fbpx

Digitalisierung: Vom „nice to have“ zum „must have“ – mit unserem Mini-Workbook

Auch wenn die Digitalisierung mittlerweile fester Bestandteil der österreichischen Arbeitswelt ist, ist sie in Verbindung mit Begriffen wie „Industrie 4.0“ doch mehr als bloßer Trend: Als historischer Gesellschaftswandel revolutioniert sie nicht nur die Technologie, sondern alle Aspekte unseres Lebens. Nicht nur Arbeitsprozesse und Gewohnheiten verändern sich damit, sondern grundsätzlich die Art, wie wir denken und kommunizieren – Stichwort Automatisierung und Vernetzung.

Die fortschreitende Digitalisierung aller Lebensbereiche macht die Beschäftigung mit neuen Technologien und innovativen Kommunikations- und Arbeitsprozessen unumgänglich. Nicht zuletzt die Covid-19-Pandemie hat eindrücklich gezeigt, wie schnell aus einem „nice to have“ ein „must have“ werden kann. Denn: Unternehmen, die bereits vor Lockdown und Home Office in die Einrichtung mobiler Arbeitsplätze investiert und digitale Organisation und Kommunikation gefördert haben, konnten sich deutlich schneller und kosteneffizienter an die neue Situation anpassen.

Promo Workbook Talentra

Digitale Kompetenzen weiterentwickeln

Im Joballtag ist die digitale Transformation daher längst nicht mehr eine Frage des „ob“, sondern des „wann“. Der Mehrwert von Investitionen in neue Technologien und Weiterbildung im Bereich Digitale Kompetenz zeigt sich bereits heute: Effektiveres Arbeiten, eine bessere Produkt- und Servicequalität und erhöhte Kundenzufriedenheit sind nur einige der positiven Entwicklungen.

Damit die Umstellung auf digitales Arbeiten auch reibungslos klappt, braucht es nicht nur in der Aus-, sondern auch in der Weiterbildung einen Schwerpunkt auf digitale Kompetenzen, um modernen Anforderungen gerecht zu werden und die virtuelle Zusammenarbeit zu meistern. Ebenso wichtig ist ein grundlegendes technisches Verständnis, das den Umgang mit neuen Programmen und Systemen stützt und es Mitarbeitern ermöglicht, optimal auf Kunden einzugehen. 

Workbook für den digitalen Wandel

Auch wenn Fachwissen im eigentlichen Beruf weiterhin Kern der eigenen Tätigkeit bleibt, gewinnen Zusatzfähigkeiten in den Bereichen wie Prozessorientierung, Projektmanagement und IT immer stärker an Bedeutung. Gelingt der Umstieg, profitieren am Ende alle vom digitalen Wandel: Unternehmen können sich einer versierten und flexiblen Belegschaft sicher sein, Kunden auf fachliches und digitales Knowhow zurückgreifen und Mitarbeiter durch ständige Weiterbildung und Offenheit neuen Entwicklungen gegenüber ihren Wirk- und Einflussbereich ständig erweitern. 

Fakt ist: Die Digitalisierung prägt unsere (Arbeits-)Welt wie kaum eine Entwicklung je zuvor. Umso wichtiger ist es, auch im Beruf für den digitalen Wandel gerüstet zu sein: Dafür geben wir Ihnen das neue Talentra Mini-Workbook an die Hand. Vom Digital Work-Glossar über eine Checkliste bis hin zu den wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten zur Digitalisierung finden Sie hier alle Informationen, die Sie für Ihren Berufsalltag in der digitalen Welt brauchen. 

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen – und stehen jederzeit bereit, Sie bei der Jobsuche in der neuen digitalen Arbeitswelt tatkräftig zu unterstützen.

Promo Workbook Talentra

Weitere interessante Blogbeiträge für Sie

10.11.2022

Digital Workspace: Der Arbeitsplatz in der Wolke

Mehr Lesen
02.11.2022

Die Mischung aus Analog und Digital – ein Interview mit Philipp Weitzer

Effektiv, ressourcenschonend und zukunftsorientiert: Für Philipp Weitzer von Talentra hat digitales Arbeiten viele Vorteile. Dennoch bedeutet die digitale Transformation mehr, als nur Aufgaben am Laptop abzuarbeiten: Um Prozesse und Teams erfolgreich ins digitale Zeitalter zu bringen, müssen die Grundlagen stimmen – und die Vorteile für den Einzelnen konkret hervorgehoben werden.

Mehr Lesen
26.10.2022

„Digitales Arbeiten reduziert Zeitverschwendung“ – Interview mit Markus Mohler

Überall, jederzeit und ganz flexibel: Digitales Arbeiten bedeutet für Markus Mohler vor allem Freiheit. Der IT-Experte ist bereits 1996 mit dem Internet in Berührung gekommen und in Sachen digitales Arbeiten damit ein alter Hase – der aber nicht davor zurückscheut, sich den aktuellen Herausforderungen moderner virtueller Arbeitswelten zu stellen.

Mehr Lesen
19.10.2022

VUCA und die Digitalisierung

Digitalisierung war gestern, heute beschäftigen sich Unternehmer und HR-Experten mit VUCA: der neuen Arbeitswelt, die durch digitale Transformation und andere globale Veränderungen entstanden ist. Hier lesen Sie alles über Herausforderungen und Chancen der VUCA-Welt – inklusive Tipps für Leadership der Zukunft.

Mehr Lesen
12.10.2022

Hybrid Working: Arbeiten in der Zukunft

Nicht Homeoffice, sondern eine Mischform aus mobiler Arbeit und Präsenz im Büro ist die Zukunft der Arbeit: Hybrid Working. Vorteile wie eine verbesserte Work-Life-Balance führen zu zufriedeneren und produktiveren Mitarbeitern. Doch Regeln und Strukturen sind wichtig. Einige grundlegende Tipps helfen bei der Umsetzung.

Mehr Lesen
05.10.2022

Eignungsdiagnostik: Ihre Funktion und Leistung

Psychologische Diagnostik meets modernes Recruiting: die Verfahren der Eignungsdiagnostik versprechen effizientere und nachhaltigere Personalbeschaffung. In unserem Blog lesen Sie, welche Potenziale im Recruiting-Trend stecken und wie Sie diese nutzen.

Mehr Lesen
28.09.2022

New Work braucht eine neue Unternehmenskultur

Ob vom heimischen Küchentisch aus oder vom FlexDesk im Büro: Dank New Work können Arbeitnehmer ihren Alltag freier gestalten als jemals zuvor. Dass dies auch Herausforderungen birgt und nach einer neuen Unternehmenskultur verlangt, ist offensichtlich. Doch auf was kommt es genau an? Lesen Sie hier alles Wissenswerte zu New Work.

Mehr Lesen
21.09.2022

Der perfekte Lebenslauf

Ob klassisch oder mit kreativen Grafiken, wir zeigen Ihnen, worauf es bei einem guten Lebenslauf ankommt und welche Fehler Sie vermeiden sollten. Denn es ist der Lebenslauf, der darüber entscheidet, ob Sie zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden oder Ihr CV in die Tonne fliegt.

Mehr Lesen
Back to top